Wolfgang Ullrich über Mem-Ärchäologie

vermeer-meme-490x250

Wolfgang Ullrich, der unseren Workshop zu “Memes zwischen Originalität und Viralität” im März 2016 eröffnete, hat seinen Vortrag in verschriftlichter Form zur Verfügung gestellt. Ullrich wirft für seine “Archäologie der Mems” folgende Fragen auf:

Haben Internet-Meme Vorläufer in der Geschichte der Kunst? Gibt es Bilder und Bildmotive, die situativ und überraschend, in wechselseitiger Reaktion aufeinander variiert und je nach Kontext in ihrer Bedeutung verändert wurden? Ging es gar darum, mit ihrer Hilfe zu kommunizieren?

Anhand verschiedener, mitunter auch sehr amüsanter Beispiele führt uns Ullrich durch die Kultur der Meme – digital, aber auch weit vor dem Internetzeitalter. Wolfgang Ullrich hat seinen Beitrag bei der Pop-Zeitschrift sowie bei irights.info veröffentlicht.

Wolfgang Ullrich bloggt unter ideenfreiheit.wordpress.com

Hier ein paar Eindrücke aus dem Workshop:

Advertisements