DER FILTER als Gif-Forschungsprojekt

Ein Team um Andine Müller und Lorenz Pöllmann von der HMKW Berlin hat in einem crossmedialen Forschungsprojekt rund um GIFs eine Reihe von Plakaten und (natürlich) GIFs publiziert. In ihrem Projekt #GIFilter wurde das Gestaltungspotenzial von GIFs analysiert, definiert und kategorisiert. Dafür wurden eine große Anzahl von GIFs von populären Plattformen wie Giphy, 4Chan oder Reddit analysiert und 16 Kategorien gebildet. Diese Kategorien wurden neu verdichtet und als Plakate und GIFs veröffentlicht die gemeinsam ein Wandplakat ergeben. Im Zentrum steht dabei ihr Begriff der Sekundenkomplexität, den sie aus der Analyse und der Arbeit an ihren eigenen Gestaltungen entwickelt haben. Die Ergebnisse, Plakate und GIFs können hier eingesehen werden. http://www.der-filter.info/GIF/editorial.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s